Handy-Rettungsaktion 2: Sturzfest

(05.04.2016) Die Story aus Taiwan handelt von einem zehn Jahre alten Nokia Handy. Ein 17-jähriger Wanderer verliert seine Wandergruppe. Als er nach den anderen sucht, rutscht Liu Quanming unglücklicherweise auch noch in eine Schlucht. Sein Handy rutscht ihm beim Fall aus der Tasche - selbst Hilfe holen ist für Liu damit unmöglich. Aber als die Polizei mit 250 Mann nach ihm sucht, hören sie sein Handy klingeln und finden ihn so. Das alte Nokia hat den Sturz nämlich auch unbeschadet überlebt.

Das ist Platz 1: Eine extrem coole Handy-Rettungs-Story!

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA

Affenpocken in Ö: Bereits 20 Fälle!

14 davon in Wien

D: Werbung für Abtreibungen

Ist nun erlaubt!

Umfrage: FPÖ holt ÖVP ein

Rot-Grün-NEOS bei 53%