Handy-Rettungsaktion 4: Bombensicher

(05.04.2016) Ein Pariser verdankt seinem Smartphone wahrscheinlich sein Leben. Es geht um eine berührende Geschichte rund um die Anschläge in Paris am 13. November 2015. Der Franzose Sylvestre ist gerade vor dem Stade de France spazieren und telefoniert mit seinem Handy. Da explodiert die Bombe. Nur durch reinen Zufall fängt sein Telefon möglicherweise tödliche Splitter ab. Sylvestre hatte richtig viel Glück!

Du hältst das für unfassbar? Lies erst mal die nächste Story!

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall