Ideale Platz 8: Henna Tattoo (Indien)

(07.11.2016) Gib es zu: Auch du hast dir im All-inclusive-Urlaub sicher schon einmal ein Henna-Tattoo machen lassen. Egal ob Arschgeweih oder das klassische japanische Symbol für Freiheit, das Henna-Tattoo kennt man mittlerweile auch bei uns.

Unten geht’s weiter!

In Indien ist das Henna-Tattoo aber ein beliebter Körperschmuck. Vor allem bei Hochzeiten verzieren die Frauen ihre Hände und Füße mit den filigranen Mustern. Der Vorteil: Die Farbe verblasst nach ein bis zwei Wochen wieder und ist dabei unbedenklich für die Haut.

Schräg geht’s hier weiter!

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt

tote in Madrid

Explosion in Hochhaus

Joe Biden wird angelobt

Hier das LIVE-Video!

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs