Ideale Platz 5: Skarifizierung (Äthiopien und Sudan)

(07.11.2016) Narben werden bei uns oft als Makel angesehen. Vor allem wenn sie schwer zu verdecken sind. Bei einigen Stämmen, besonders in Äthiopien und dem Sudan, gelten diese Narben sowohl bei Frauen als auch bei Männern aber als Schönheitsideal.

Scroll weiter um mehr zu lesen!

Skarifizierung heißt die Prozedur, bei der Frauen und Männer von einem Meister geometrische Schmucknarben zugefügt bekommen. Die Prozedur ist sehr schmerzhaft und verursacht einen hohen Blutverlust.

Der Schmerz geht weiter!

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?