Schräg: Peinliche Sex-Unfälle 11

(05.07.2017) Ein junger Wiener soll sich eine Klobürste in den Po gesteckt haben - zur Selbstbefriedigung. Doch wegen eines Krampfes bekommt er sich nicht mehr alleine aus seinem Anus raus. Der junge Mann muss die Rettung rufen. Als Ausrede erzählt der Wiener, er sei nach dem Duschen ausgerutscht und unglücklich auf der Klobürste gelandet.

Dein Penis sollte einem Staubsauger nicht zu nahe kommen...

volle Kindergärten

trotz lockdown!

"Brauchst du Hilfe?"

Bub vor Prügel-Eltern gerettet

Kaffee im Flugzeug?

Stewardess warnt vor Heißgetränken

Unglaublich, aber wahr!

Berlins verrückteste Babynamen

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend