Sex-Gesetze 8: Italien

(09.02.2016) Maria und Josef! Wenn eine Frau Maria heißt, dann hat sie automatisch ein Berufsverbot. In der italienischen Stadt Siena ist es nämlich allen Marias verboten als Prostituierte zu arbeiten. Hintergrund: Mit dem Namen von Heiligen darf im Gewerbe nicht geworben werden!

In Australien dürfen Betrunkene offenbar alles – zumindest wenn es nach dem nächsten Sex-Gesetz geht…

BKA fahndet nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg