Fremde retten Party: Bub glücklich

(23.02.2015) Diesen Geburtstag wird der 6-jährige Glenn aus Florida so schnell wohl nicht mehr vergessen! Eigentlich wollte Ashlee Buratti für ihren autistischen Sohn eine Party schmeißen, doch keiner der eingeladenen Gäste kommt. Wie traurig! Kurzerhand postet sie auf Facebook einen Aufruf. Und siehe da: Mehr als 40 Fremde melden sich, um mit Glenn zu feiern und ihm Geschenke zu bringen! Die größte Überraschung: Sogar die Feuerwehr stattet dem 6-Jährigen einen Besuch ab.

Ashlee Buratti ist überwältigt von der Hilfsbereitschaft:
"Es ist unglaublich, dass so viele Leute gekommen sind, um mit Glenn Geburtstag zu feiern, obwohl sie ihn gar nicht kennen. Das hat mein Herz berührt!"

Corona-Booster ab 5 Jahren

Zulassung erteilt

Tequila!

Für den Papst

3 Kindersitze durchgefallen

Sicherheitsmängel & Giftstoffe

Diskussion um Fiaker-Verbot

Jetzt auch in Salzburg

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit