Mini-Sonnenfinsternis zu Mittag

Brille auf und Blick nach oben

(10.06.2021) Spezialbrille auf und Blick nach oben! Heute Mittag erleben wir eine Mini-Sonnenfinsternis. Dabei wird sich der Mond für rund 90 Minuten vor die Sonne schieben. Allerdings nur teilweise – wir erleben also keine volle, sondern eine partielle Sonnenfinsternis. Los geht’s um exakt 11.52 Uhr, der Höhepunkt ist dann um 12.40 Uhr zu sehen.

Wolfgang Baumjohann vom Institut für Weltraumforschung:
"Das Ganze kann man bei klarem Himmel auch gut sehen. Die Sonne ist dann quasi an der Kante angeknabbert. Wichtig ist aber natürlich, dass man eine entsprechende Sonnenfinsternis-Brille aufsetzt. Bitte ja nicht ohne Brille in die Sonne starren."

Da der Mond die Sonne diesmal aber nur zu etwa 5 Prozent bedeckt, wird es während des Ereignisses nicht wirklich dunkler werden.

(mc)

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion