Irre Gaffer

Polizist platzt der Kragen!

(23.05.2019) Es ist ein Thema, das immer wieder für Unmut sorgt: Schaulustige. Sie behindern oft die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit, sind meistens mitverantwortlich für Staubildungen und das Schlimmste: Sie machen Fotos von der Unfallstelle und sogar den Opfern.

Für die Einsatzkräfte ist es eine ständige Zusatzbelastung, die Gaffer von den Todesopfern fernzuhalten. Meistens versucht man die Sicht durch Decken oder Autos zu behindern.

Ein Polizist aus Deutschland, er heißt Stefan Pfeiffer, ist nun der Kragen geplatzt. Er hat jetzt eine ganz spezielle Methode entwickelt, Gaffer eines besseren zu belehren: Konfrontation! Er führt die Gaffer direkt zur Unfallstelle und bietet ihnen an, die Leiche zu sehen. Wie die Schaulustigen reagieren kannst du dir im Video unten checken.

X-Factor kehrt zurück!

Mit Jonathan Frakes

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien