Notlandung 10: Das Streichholz

(11.03.2016) Ein klassischer Trick, um nach dem WC-Besuch einen unangenehme Gestank zu verbergen, ist, ein Streichholz zu entflammen. Diese Idee kam auch einer Dame, die unter Blähungen litt. Allerdings hat der Geruch des verbrannten Streichholzes die anderen Passagiere nervös werden lassen. Die Ursache des Geruchs konnte von der Besatzung nicht festgestellt werden, also musste das Flugzeug landen. Fragt sich was peinlicher ist, der Geruch einer Blähung oder ein Flugzeug zur Landung zu zwingen.

Hier geht es weiter: Wer erste Klasse fliegt, der hat keine Platzprobleme. Für alle anderen heißt es: Mach dich schlank.

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca-Absage

Krisen-Treffen heute geplatzt?

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle