Notlandung 9: Der Masturbierer

(11.03.2016) Auf einem Flug von Boston nach Los Angeles konnte die Besatzung eines Fliegers ihren Augen nicht trauen. Ein Mann ging auf seinem Sitzplan der Selbstbefriedigung nach und musste von den Stewardessen gemaßregelt werden. Er beruhigte sich und verschwand kurz darauf auf dem Klo. Problem gelöst? Nein! Zurück von der Toilette drehte er durch und wollte die Flugzeugtür öffnen. Zeit für eine Notlandung!

Peinliche Gerüche kannst du in einem Flugzeug schwer verbergen. Finde dich lieber damit ab, bevor du auf dumme Gedanken kommst.

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut

Schweden: Corona-Musterland?

"Hohen Preis bezahlt"

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer