Notlandung 9: Der Masturbierer

(11.03.2016) Auf einem Flug von Boston nach Los Angeles konnte die Besatzung eines Fliegers ihren Augen nicht trauen. Ein Mann ging auf seinem Sitzplan der Selbstbefriedigung nach und musste von den Stewardessen gemaßregelt werden. Er beruhigte sich und verschwand kurz darauf auf dem Klo. Problem gelöst? Nein! Zurück von der Toilette drehte er durch und wollte die Flugzeugtür öffnen. Zeit für eine Notlandung!

Peinliche Gerüche kannst du in einem Flugzeug schwer verbergen. Finde dich lieber damit ab, bevor du auf dumme Gedanken kommst.

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro