Siamesische Zwillinge getrennt

(25.02.2015) Eine Operation über 24 Stunden lang – und dann war es geschafft. In Texas haben Ärzte das Wunder vollbracht und siamesische Zwillinge erfolgreich getrennt.

Knatalye Hope und Adeline Faith sind erst 10 Monate alt. Die beiden sind von Geburt an am Oberkörper zusammengewachsen – haben aber zwei Herzen. Nach monatelangen Vorbereitungen tun die Ärzte ihr Bestes – und es reicht.

Die Schwestern sind zwar noch nicht komplett über den Berg, sie müssen noch einige OPs meistern. Aber der größte Schritt ist getan, heißt es vom Chirurgenteam.

Schön, wenn im Leben einmal alles glatt geht! Teile diese Geschichte mit deinen Freunden!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post