Aufregung bei Trump-Rede

Kampfjet fängt Flugzeug ab

(29.10.2020) Aufregung in Arizona. Während einer Wahlkampfrede von US-Präsident Donald Trump im Ort Bullhead City hat ein Flugzeug den dortigen Luftraum verletzt.

Laut Informationen der nordamerikanischen Luftverteidigung dürfte das Flugzeug in eine gesperrte Zone eingedrungen sein und nicht auf Funksprüche reagiert haben. Erst als ein F-16 Kampfjet Signalleuchten eingesetzt habe, habe sich das Flugzeug gemeldet, erklärte das US-Luftverteidigungskommando

Trump hatte die Signalleuchten während seiner Rede bemerkt und gesagt: "Schaut Euch das an! Schaut, schaut, schaut! Schaut Euch das an: Sie haben dem Präsidenten eine kleine Vorführung gegeben."

(jf)

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg