Aufregung bei Trump-Rede

Kampfjet fängt Flugzeug ab

(29.10.2020) Aufregung in Arizona. Während einer Wahlkampfrede von US-Präsident Donald Trump im Ort Bullhead City hat ein Flugzeug den dortigen Luftraum verletzt.

Laut Informationen der nordamerikanischen Luftverteidigung dürfte das Flugzeug in eine gesperrte Zone eingedrungen sein und nicht auf Funksprüche reagiert haben. Erst als ein F-16 Kampfjet Signalleuchten eingesetzt habe, habe sich das Flugzeug gemeldet, erklärte das US-Luftverteidigungskommando

Trump hatte die Signalleuchten während seiner Rede bemerkt und gesagt: "Schaut Euch das an! Schaut, schaut, schaut! Schaut Euch das an: Sie haben dem Präsidenten eine kleine Vorführung gegeben."

(jf)

Nach Unfall: 7-jährige tot

Unfall am Wochenende

Umwelt-Aktivisten vor Gericht

Nach Formel-1-Protest

60-Jährige mit Stichwunde

von "Ex" attackiert

Beim Rasenmähen gestorben!

In Erdloch gefallen

22-jähriger von Blitz getötet

In Kärnten

Matterhorn: 2 Tote!

Nächstes Berg-Todesdrama

Frau und Kind tot!

Sturz aus Hochhaus!

Hundeattacke: 28-jährige verletzt

In Kärnten