Dürre: Hohe Waldbrandgefahr!

Heute auch noch Hitzehöhepunkt

(18.08.2022) Extreme Hitze, extreme Waldbrandgefahr! Die aktuelle Hitzewelle erreicht heute ihren Höhepunkt, es erwarten uns bis zu 37 Grad. Und das inmitten des wohl trockensten Augusts aller Zeiten, in dem mancherorts noch nicht ein einziger Tropfen Regen gefallen ist.

Dementsprechend hoch ist jetzt wieder die Waldbrandgefahr, vor allem im Osten des Landes ist es staubtrocken. Und nicht nur weggeworfene Zigarettenstummel oder herumliegende Glasscherben können jetzt zur Katastrophe führen, warnt Niederösterreichs Feuerwehrsprecher Franz Resperger:
"Auch ganz normale landwirtschaftlichen Arbeiten sind riskant. Die Fahrt mit dem Mähdrescher, mit dem Traktor, auch Funkenabrieb bei der Eisenbahn ist derzeit gefährlich. Wir stehen da wirklich in Alarmbereitschaft und sind mit den Meteorologen in Dauerkontakt."

(mc)

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker