Kind fast in Auto gelockt

Tirol: Fahndung nach 2 Männern

(28.03.2019) Große Aufregung in Absam in Tirol. Dort sollen am Montag zwei Männer versucht haben, eine 8-Jährige ins Auto zu locken. Und zwar im Tiroler Dialekt mit den Worten „Mir tätn di nach Hause führen“. Das Mädchen ist zum Glück sofort davongelaufen, die Mutter hat schließlich Anzeige erstattet.

Christian Viehweider von der Polizei Tirol:
“Der Wagen wird als großes, dunkelblaues Fahrzeug beschrieben. Beide Männer sollen laut des Mädchens ca. 40 Jahre alt sein. Der Fahrer soll schlank sein und schwarze Haare haben. Der Beifahrer soll von kräftiger Statur sein. Er soll gegelte schwarze Haare mit grünen Spitzen haben. Beide sollen rasiert gewesen sein.“

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro

Streit um gelüftete Klassen

Corona vs. Erkältung

Frauen verdienen 1/3 weniger

Corona verstärkt Ungleichheit

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen