Kind fast in Auto gelockt

Tirol: Fahndung nach 2 Männern

(28.03.2019) Große Aufregung in Absam in Tirol. Dort sollen am Montag zwei Männer versucht haben, eine 8-Jährige ins Auto zu locken. Und zwar im Tiroler Dialekt mit den Worten „Mir tätn di nach Hause führen“. Das Mädchen ist zum Glück sofort davongelaufen, die Mutter hat schließlich Anzeige erstattet.

Christian Viehweider von der Polizei Tirol:
“Der Wagen wird als großes, dunkelblaues Fahrzeug beschrieben. Beide Männer sollen laut des Mädchens ca. 40 Jahre alt sein. Der Fahrer soll schlank sein und schwarze Haare haben. Der Beifahrer soll von kräftiger Statur sein. Er soll gegelte schwarze Haare mit grünen Spitzen haben. Beide sollen rasiert gewesen sein.“

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich