Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

(28.11.2022) Drei Personen sind am Montagvormittag beim Einsturz eines Gebäudes auf einer Baustelle in Lochau (Bezirk Bregenz) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei verlief das Unglück jedoch glimpflich: zwei Arbeiter seien leicht verletzt worden, ein Dritter steckte bis zum Oberschenkel im frischen Beton und musste befreit werden, hieß es.

Zu dem Einsturz kam es gegen 9.15 Uhr. Die drei Arbeiter waren mit Betonierarbeiten an einer Tiefgarage beschäftigt und standen dazu auf der Decke, diese brach aus noch unbekannter Ursache plötzlich zusammen. Die drei Arbeiter wurden ins Krankenhaus gebracht. Das Arbeitsinspektorat prüfe den Vorfall bereits, ein Sachverständiger werde noch am Vormittag die Untersuchung aufnehmen, so die Polizei.

Auf der betreffenden Baustelle war es bereits im September zu einem Unfall gekommen, damals stürzte ein Kran um und beschädigte mehrere Häuser. Ursache war ein technischer Defekt, verletzt wurde niemand.

(apa/makl)

Baby in Tasche ausgesetzt

Polizei sucht Mutter

Versuchte Kindesentführung

Warnung in Wien

Lidl: Weg vom Fleisch!

Mehr pflanzliche Lebensmittel

Nehammer "Verdächtiger"

Cobra-Affäre

Dieb von Tür gestoppt

Ging zu langsam auf

Angriff auf Schule!

Nach Waldhäusl-Sager

Bub (3) in Lech missbraucht!

+++In Ski-Schule+++

11-Jährige von Auto erfasst!

81-Jähriger übersieht Mädchen