Bursche sticht Freund nieder

Streit um Handy eskaliert

(18.09.2020) Wilde Messerstecherei unter Teenagern in Tirol! Zwei 17-Jährige geraten in Mils bei Hall wegen eines Smartphones in Streit. Der eine will dem anderen das Gerät offenbar wegnehmen. Daraufhin zückt einer ein Messer und sticht dem anderen damit mehrmals in den Rücken- und Schulterbereich.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Passanten haben sofort die Rettung und die Polizei alarmiert. Der Niedergestochene ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Der mutmaßliche Täter ist nach einer kurzen Alarmfahndung gefasst worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“